5 Tipps für den Weg aus der Spielsucht - Wie kann ich aufhören zu zocken?

Warum verspielst du dein Geld ? Warum machst du nicht das was andere in der Freizeit machen? In 90% der Fälle geht es nicht darum Geld zu gewinnen. Dein Belohnungssystem deines Körpers spielt dir einen Streich und schüttet bei Gewinnen ,Glückshormone ( Dopamin, Serotonin, Noradrenalin, Endorphine, Oxytocin) aus. In der Anfangszeit hast du dich über kleine Gewinne riesig gefreut und dein Gehirn hat eine Verknüpfung zwischen Glücksspiel und “glücklich” sein hergestellt. Daher willst du immer wieder spielen, da dein Körper wieder zurück in den “Glücksrausch” will. Leider neigen wir dazu, dass wir positive Erfahrungen höher anrechnen, als die negativen Erfahrungen. Das führt dazu, dass man immer wieder die Hoffnung hat, dass man einen hohen Betrag gewinnt. Süchtig kann man nur werden, wenn man schon mal gewonnen  hat.

Warum machen Spielautomaten mehr süchtig als z.B. Lotto?  Beim Automatenspiel haben wir es mit einem intermediären Belohnungssystem zu tun. Das Belohnungssystem, welches den Menschen am Abhängigsten macht. Es werden Gewinne nach unregelmäßigen Zeiten in unbekannter Höhe ausgeschüttet. Wenn lange kein Gewinn kommt, dann spielen wir weiter, da wir denken, dass der Gewinn bald kommen muss. Je näher Handlung und Belohnung beieinander liegen, desto eher verknüpfen wir die Belohnung mit der Handlung und desto höher ist das Suchtpotential!

Die 2 Schritte zur Suchtfreiheit:

1.  Distanz (2-3 Wochen)  – Vermeide jegliche Art von Casinos und Glücksspiel. Nutze die unten genannten Tipps!!! Ziel ist es die aufgebaute Verbindung im Gehirn zu kappen. Ziel dieser Phase ist es, dass du nicht mehr an Glücksspiel denkst und auch keinen Drang mehr dazu hast. Die ersten Tage sind hart, aber du wirst es schaffen!

2.  Freizeit gestalten – Du solltest deine Freizeit positiv gestalten. Mit Menschen, die besseres zu tun haben, als Automaten zu spielen. Suche dir Hobbys, denn das ist wichtig für den langfristigen Erfolg!

Tipp 1 - Trustly und Sofort Banking sperren

Die häufigsten Zahlungsmethoden in Online Casinos sind Trustly und Sofort Banking. Durch die Sperrung dieser Einzahlungsmethoden wird dir das Einzahlen schwer gemacht. Es bleiben nur noch Kreditkarte und Paysafecard. Daher würde ich noch die Kreditkarte für Online Zahlungen sperren. Paypal wird seit 2018 nicht mehr als Zahlungsmittel in Online Casinos angeboten, da dies rechtswidrig war. Wenn du die oben genannten Zahlungsmethoden sperren lassen willst, dann kontaktiere den Support. Die Zahlungsdienstleister können Einstellungen vornehmen, sodass du ausschließlich für Glücksspiel Zahlungen ausgeschlossen wirst. Hier gehts zu den Kontaktformularen: Trustly  –  SOFORT (Klarna)   Hinweis: Die Sperrung wird aus “gutem Willen” von den Zahlungsdienstleister angeboten. Deshalb am besten immer freundlich sein und sagen, dass Ihr spielsüchtig seid … 

Tipp 2 - Anti-Casino App installieren

Installieren Sie auf Ihrem Smartphone und auf Ihrem Computer Apps, die das spielen von Glücksspiel verhindern. Hier wäre die App “Gamban” eine gute Option. Nach der Installation der App ist es dem Nutzer nicht mehr möglich Glücksspiel-Websites zu besuchen. Die App ist vorallem in der Anfangsphase der Suchtbekämpfung sehr gut. Die App ist kostenpflichtig, doch was sind schon ein paar Euro für eine App im Gegensatz zu hunderten Euro für Casinos?

Tipp 3 - Selbstausschluss aktivieren - Konto löschen

In allen Online Casinos ist es möglich sich sperren zu lassen. Dies ist eine sehr wirksame Methode, um die Sucht zu besiegen. Leider gibt es keine generelle Sperre die das Spielen in allen Online Casinos verbietet. Oft findet Ihr den Selbstausschluss unter den Konto Einstellungen. Manchmal ist es auch notwendig den Support zu kontaktieren.

 

Tipp 4 - Limits vor dem Spielen setzen

Egal wo du dich anmeldest, in jedem Casino ist es wichtig ein Limit zu setzen. Du solltest die versuchen deine Verluste wieder reinzuholen. Deshalb empfehlen wir dringend die “Limit-Funktion” zu nutzen. Oft bieten Casinos auch direkt nach der Anmeldung die Limit Setzung von automatisch an. Bei neueren Online Casinos ist die Limit Setzung sogar eine Pflicht! Limit Löschungen werden erst nach 7 Tagen aktiv…

Tipp 5 - Suche dir Hobbys!

Das wichtigste, um langfristig spielfrei zu werden ist alternativen Hobbys zu finden. Nur so kannst du lagfristig Erfolg habe. Stelle dir die Frage, was habe ich davor in meiner Freizeit gemacht? Was habe ich vernachlässigt? Was wollte ich schon immer mal machen? Was habe ich durch meine Sucht im Leben verpasst? Welche Sportart wollte ich schon immer ausüben? Denke intensiv darüber nach und fange an deine neuen Hobbys auszuüben. Es gibt schöneres als Geld und Spielautomaten im Leben!!!

Viel Erfolg – dein Casino-Hunter