Verantwortungsvolles Spielen

Glücksspiel kann schnell zur Sucht werden. Auch schon durch das Schauen von Glücksspiel Videos kann ein Drang zum schnellen Geld entwickelt werden. Achten Sie daher immer auf Ihr Spielverhalten und vernachlässigen Sie nicht Ihr sozialen Kontakte und Familie.  Spätestens an dem Punkt an dem Sie versuchen mit Glücksspiel Ihre Verluste auszugleichen ist der Punkt erreicht, an welchem Sie sofort aufhören sollten! Das wirkliche Glück im Leben findet man außerhalb vom Glücksspiel !!!

Mit diesem einfachen Selbsttest findest du heraus, ob du ein Spielproblem hast:

  • Lässt du deine Familie ĂĽber lange Zeit allein, um an Spielen teilzunehmen?
  • Verbringst du mehr Zeit mit Spielen, als du geplant oder beabsichtigt hast und ignorierst dabei andere Aufgaben oder Verantwortlichkeiten?
  • Streitest du öfter mit deinem Partner, weil du so viel Zeit ins Spielen investierst? Hast du auĂźerdem das GefĂĽhl, dass es dir nicht möglich ist, das Spielen einzuschränken bzw. ganz damit aufzuhören?
  • Holst du dir Twist-Pakete mit dem Geld deiner Familie, das eigentlich fĂĽr Miete/Hypothek, Ausbildung, Medizin, Lebensmittel, Kleidung oder Heizung benötigt wird?
  • Hast du das GefĂĽhl, spielen zu mĂĽssen, um mit Personen zusammenzusein, die dich verstehen?
  • Wenn du mit deiner Familie zusammen bist, arbeitest oder an sozialen Veranstaltungen teilnimmst, denkst du dann ständig an dein nächstes Spiel?
  • Versuchst du, auch während der Arbeitszeit an Spielen teilzunehmen, auch wenn dich das deinen Job kosten könnte?

Solltest du eine der hier angeführten Fragen mit „Ja“ beantworten, empfehlen wir dir zu handeln, BEVOR du ein Spielsuchtproblem entwickelst.

Viele Organisationen bieten ihre Hilfe an, um ein Suchtproblem wieder in den Griff zu bekommen:

 

Beim Thema verantwortungsvollen Spielen geht es vor allem auch um das Thema Selbstschutz. Sie haben bei vielen Online Casinos die Möglichkeit Limits festzulegen oder auch eine Selbstsperre zu aktivieren.

 

Ein kleiner Auszug von Netdoktor:

  • Beschreibung: Verhaltenssucht, zwanghafter Drang, GlĂĽcksspiele zu spielen (Spielautomaten Kasinos, WettbĂĽro, Online), trotz negativer Folgen (Schulden, zerstörte Sozialkontakte, Jobverlust)
  • Symptome: u.a. Weiterspielen trotz Verlusten und Schulden, Vernachlässigung anderer Interessen und Aufgaben, Heimlichkeit, Entzugserscheinungen (Nervosität, Reizbarkeit)
  • Ursachen: Konditionierung des Belohnungszentrums im Gehirn, gestörte Impulskontrolle, geringes SelbstwertgefĂĽhl, familiäre Konflikte
  • Diagnose: Kriterien sind u.a. starkes Verlangen, Entzugserscheinungen, Kontrollverlust, Toleranzentwicklung, Verlust von Interessen, Gefährdung von Beziehungen, Beruf, Ausbildung, Verschleierung des Konsums
  • Behandlung: ambulante oder stationäre Therapie, verhaltenstherapeutische Einzel- und Gruppensitzungen
  • Prognose: unbehandelt Teufelskreis von Suchtverhalten, sozialen und beruflichen Problemen und weiterem RĂĽckzug in das Suchtverhalten. Mit therapeutischer Hilfe Verhaltensnormalisierung möglich